Der Zukunftspreis

Die Satzung besagt im zweiten Paragaphen:

"Der Stiftungszweck wird verwirklicht durch Auszeichnung von Initiativen und Projekten, die die besonderen Beziehungen zum jüdischen Staat und seinen Bürgern pflegen, fördern und tatkräftig unterstützen. Dabei kann das Engagement von privaten Gruppen, sich für israelisch-deutsche Beziehungen, verbunden mit dem Ziel des Ausgleichs zwischen Israel und seinen arabischen Nachbarn, einzusetzen, berücksichtigt werden. Die Aussagen der Präambel sind dabei maßgebend.

Die Auswahl der zur Nominierung anstehenden Preisträger erfolgt im Einvernehmen zwischen dem Vorstand und dem Kuratorium."

Seitenanfang | Impressum